Die Arbeitsassistenz ist ein freiwilliges Angebot, welches die Beratung/Begleitung und Unterstützung bei der Suche und Erlangung eines Arbeitsplatzes / eines Lehrplatzes, oder der Sicherung bestehender Arbeitsverhältnisse zum Ziel hat.

Zielgruppe der Arbeitsassistenz sind:

  • Jugendliche mit SPF, mit Lernbehinderung oder mit sozialer und emotionaler Beeinträchtigung bis zum vollendeten 24. Lebensjahr,
  • Erwachsene mit Behinderung, welche erwerbstätig sind oder dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen (G.d.B. min. 30%)

Die Arbeitsassistenz ist eine Anlaufstelle für alle Menschen mit einer Beeinträchtigung / Erkrankung / Behinderung, welche (wieder) Arbeit bzw. einen Ausbildungsplatz suchen oder befürchten, einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz zu verlieren.

Ebenso berät die Arbeitsassistenz auch Betriebe und Unternehmen, die Menschen mit einer Beeinträchtigung und/oder Behinderung beschäftigen bzw. beschäftigen wollen.

In der Steiermark wird das Angebot der Arbeitsassistenz von 8 Trägern regional umgesetzt.

Auf der NEBA-Homepage oder hier in der Broschüre erhalten Sie zusätzliche Informationen zu der Arbeitsassistenz.