Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Verantwortlichen (Verein zur Koordination und Prävention von Schulabbruch, Ausbildungsabbruch und von Jugendarbeitslosigkeit – kurz KOST Steiermark), Radetzkystraße 31, 8010 Graz, auf dieser Website auf.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der jeweils gültigen nationalen und unionsrechtlichen Bestimmungen. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Webservices.

Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung

Die folgende Datenschutzerklärung klären Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Tätigkeiten und Angebote der Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Steiermark auf.

Dies betrifft die Nutzung folgender Angebote:

  • Nutzung unserer Website www.kost-steiermark.at
  • Administrative Fallverwaltung Ausbildungspflicht
  • Teilnahme an Veranstaltungen
  • Kommunikation mit Kooperationspartner_innen

Auf der Website der KOST Steiermark werden automatisiert keine direkt personenbezogenen Daten ermittelt. Das heißt: Nur durch Ihre aktive Eingabe von Namen, Adresse, etc. geben Sie der Koordinierungsstelle diese Daten bekannt. Um Informationen auf unserer Website zu suchen oder herunterzuladen ist keine Eingabe von Daten erforderlich. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das bedeutet, die Daten der Nutzer werden nur beim Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis oder Vorliegen Ihrer persönlichen Einwilligung verarbeitet. Wir treffen alle organisatorischen und technischen Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Dritter zu schützen.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die E-mailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften, Standortdaten oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Sollten Sie mit uns per Kontaktformular bzw. Mail in Kontakt treten, erheben und verarbeiten wir folgende personenbezogenen Daten von Ihnen: Vor- und Nachname sowie E-Mailadresse, ggf. Ihre Telefonnummer (freiwillige Angabe).

Diese personenbezogenen Daten dienen dazu, um mit Ihnen im Falle einer Anfrage in Kontakt treten zu können. Nach Beantwortung Ihrer Anfrage werden alle personenbezogenen Daten binnen 24 Stunden wieder gelöscht.

Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten von Ihnen ausschließlich, wenn dies gesetzlich erlaubt ist und mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung oder wenn es zur Erreichung eines legitimen Zwecks von Gesetzes wegen vorgesehen und erlaubt ist.

Zugriffsdaten/Server-Logfiles

Aus technischen Gründen und berechtigter Interessen werden unter anderem folgende Daten, bei einem Serverzugriff an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt und erfasst (sogenannte Serverlogfiles):

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Diese anonymen Daten stehen in keinem Zusammenhang mit Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten und lassen somit keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie dienen lediglich zu statistischen Zwecken. Anhand der Auswertung können wir unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren.

Auftragsverarbeiter und Dritte

Wir bedienen uns aktuell keines Auftragsverarbeiters im Sinne des Art. 28 DSGVO

Kontakt mit uns

Sollten Sie mit uns per Kontaktformular bzw. Mail in Kontakt treten, erheben und verarbeiten wir folgende personenbezogenen Daten von Ihnen: Vor- und Nachname sowie E-Mailadresse, ggf. Ihre Telefonnummer (freiwillige Angabe).

Diese personenbezogenen Daten dienen dazu, um mit Ihnen im Falle einer Anfrage in Kontakt treten zu können. Nach Beantwortung Ihrer Anfrage werden alle personenbezogenen Daten binnen 24 Stunden wieder gelöscht.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Gängige Browser bieten eine Option an, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite https://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite https://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Web-Analyse (Google Analytics)

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computern der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum im Vorfeld gekürzt. In Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und

(„Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten können Sie die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website ebenso verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Absatz 3 TKG sowie des Artikel 6 Absatz 1 laut Einwilligung und/oder für berechtigtes Interesse der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

Die Speicherdauer der personenbezogenen Daten der AnwenderInnen beträgt 14 Monate.

Facebook Social Plugins

Wir verwenden auf unserer Seite Links zum Anbieter Facebook.com. Facebook ist ein Service der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.

Wenn Sie den Facebook Link aufrufen und währenddessen bei Facebook angemeldet sind, erkennt Facebook welche konkrete Seite Sie besuchen und ordnet diese Informationen Ihrem persönlichen Account auf Facebook zu. Darüber hinaus wird die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben, an Facebook weitergegeben. Dies geschieht nur, wenn Sie den Link anklicken und zuvor bei Facebook angemeldet sind.

Wenn Sie die Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Webseite durch Facebook unterbinden wollen, müssen Sie sich bei Facebook ausloggen und zwar bevor Sie auf den Link unserer Seite klicken. Die Datenschutzhinweise von Facebook geben hierzu nähere Informationen, insbesondere zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, zu Ihren diesbezüglichen Rechten sowie zu den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/

Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Youtube Social Plugins

Auf unserer Webseite setzen wir Komponenten (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Die Videos werden immer unter der von YouTube zur Verfügung gestellte Option “ – erweiterter Datenschutzmodus – “ auf der Webseite eingebunden. Sobald Sie mit einem YouTube-Plugin ausgestattete Seiten unserer Webseite besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche spezielle Seite unserer Internetpräsenz von Ihnen besucht wurde. Sollten Sie obendrein in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, würden Sie es YouTube ermöglichen, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung zunichte machen, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Google Maps

Wir setzen auf unserer Seite die Komponente „Google Maps“ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von „Google Maps“ zu deaktivieren und die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die „Google Maps“ nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Die Nutzung von „Google Maps“ und der über „Google Maps“ erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“ https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Administrative Fallverwaltung Ausbildungspflicht (AusBildung bis18)

Das Ausbildungspflichtgesetz ist seit Juli 2017 in Kraft. Ziel der AusBildung bis 18 ist, alle Jugendlichen zu einer über den Pflichtschulabschluss hinausgehenden Qualifikation hinzuführen und einem frühzeitigen Ausbildungsabbruch entgegenzuwirken. Bildung und Ausbildung sind der Schlüssel für eine gesicherte Zukunft junger Menschen.

In §8 des Ausbildungspflichtgesetzes i.d.g.F. (APflG) ist festgelegt, dass das Sozialministeriumservice für die Umsetzung der Ausbildungspflicht verantwortlich ist, und sich für nicht-hoheitliche Aufgaben Dritter (Dienstleister) bedienen kann.

In §9 des APflG ist die Einrichtung von Koordinierungsstellen vorgesehen, deren Aufgabe (§12 und §14 APflG) es ist, dafür zu sorgen, dass Jugendliche und Eltern die die Ausbildungspflicht nicht erfüllen Beratung und Unterstützung erhalten.

Das Ausbildungspflichtgesetz legt fest, dass die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten von ausbildungspflichtigen Jugendlichen verpflichtet sind zu melden (§4 und §13), wenn ihre Kinder/Jugendlichen länger als vier Monate nicht in Ausbildung sind. Ergänzend dazu haben auch andere Einrichtungen (Schulen, Lehrlingsstellen, AMS, Sozialministeriumservice etc.) eine Meldepflicht (§13).

Fördergeber der Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Steiermark ist das Bundesamt des Sozialministeriumservice Steiermark in dessen Auftrag sie ihren Aufgaben in den Bereichen Ausbildungspflicht (AusBildung bis 18) sowie Übergang Schule – Beruf nachkommt. Die Aufgaben der Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Steiermark basieren auf ihren Fördervorgaben, den Umsetzungsregelungen Koordinierungsstellen AusBildung bis 18, inklusive Übergang Schule – Beruf (Version 14.9.2016) des Sozialministeriumservice sowie dem Ausbildungspflichtgesetz – ApflG (i.d.g.F.)

Die Rechtsgrundlagen für die Erlangung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Leistungserbringung der Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Steiermark gegenüber dem Fördergeber bilden:

Ausbildungspflichtgesetzes (APflG) d.g.F., insbesondere

  • §4 und §13 (Meldeverpflichtung der Erziehungsberechtigten und definierter Einrichtungen)
  • §12 und §14 (Aufgaben der Koordinierungsstellen)
  • §15 (Verarbeitung von Daten)
  • EU-DSGVO Artikel 6 Absatz 1c (Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt)
  • EU-DSGVO Artikel 6 Absatz 1e (zur Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt)

Datenbank: Monitoring AusBildung bis 18 (MAB)

Im Rahmen der Ausbildungspflicht obliegt der Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Steiermark die administrative Fallverwaltung. Dazu wird der Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Steiermark die Datenbank Monitoring AusBildung bis 18 (kurz: MAB) vom Sozialministeriumservice zur Verfügung gestellt.

Serviceline AusBildung bis 18

Die Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Steiermark fungiert im Rahmen der Ausbildungspflicht bzw. AusBildung bis 18 als Auskunfts- und Beratungsstelle. Anfragen können von Jugendlichen Erziehungsberechtigten, Institutionen, Kooperationspartner_innen etc. telefonisch über die Serviceline 0800 700 118 oder per E-Mail info@AusBildungbis18.at oder über die allgemeinen Kontaktmöglichkeiten der Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Steiermark (Telefonnummern und E-Mailadressen der Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Steiermark Mitarbeiter_innen, allgemeine Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Steiermark E-Mailadresse office@kost-steiermark.at) gestellt werden.

Die Verarbeitung von übermittelten Daten dient dem Zweck der Beantwortung der individuellen Anfragen und Dokumentation des Beratungsfalles. Im Zusammenhang mit einer Anfrage speichern wir jene personenbezogenen Daten, die für die individuelle Bearbeitung notwendig sind bzw. uns übermittelt werden. Sofern es sich um Daten von Kooperationspartner_innen, Institutionen, nicht-ausbildungspflichtigen Jugendlichen und/oder deren Erziehungsberechtigten handelt, werden die Daten nach Beantwortung der Anfrage gelöscht.

Teilnahme an Veranstaltungen der Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Steiermark

Im Auftrag des Fördergebers werden von der Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Steiermark Informations- und Vernetzungsveranstaltungen durchgeführt bzw. (mit-)organisiert.

Datenverarbeitung bei Anmeldung zu einer Veranstaltung/Weiterbildung/Netzwerktreffen

Steuergruppen

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der von Ihnen übermittelten Daten entspricht dem EU-DSGVO Art.6/1b (Erfüllung eines Vertrages). Die von uns verarbeiteten Daten umfassen Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mailadresse und die Institution/Organisation für die Sie tätig sind. In manchen Fällen werden zusätzlich auch Ihre berufliche Funktion und/oder Ihre Telefonnummer erhoben. Welche Daten bei der jeweiligen Veranstaltung erhoben und verarbeitet werden sehen Sie bei der jeweiligen Anmeldung.

Diese jeweils notwendigen Daten werden entweder über Outlook-Mails, oder Doodle erhoben. Sie werden zum Zweck der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung von uns verarbeitet, gespeichert und danach gelöscht. Eine Weitergabe der Anmeldedaten erfolgt nicht.

Sofern diese Informationen für die Durchführung der Veranstaltung notwendig sind und mit Dritten abgesprochen werden müssen, erfolgt dies anonymisiert. Nach Abschluss der Nachbereitung der Veranstaltung werden diese Informationen gelöscht.

Datenverarbeitung bei Teilnahme an einer Veranstaltung

Auf Basis der Anmeldedaten erstellen wir auf Ersuchen durch den/die Teilnehmer_in eine Teilnahmebestätigung und legen eine Unterschriftenliste auf. Die Unterschriftenliste enthält die Anmeldedaten (Vor- und Nachname, E-mailadresse, Name der Institutionen/Organisation) und wird von allen Teilnehmenden unterschrieben. Sie wird 10 Jahre aufbewahrt und dient dem Leistungsnachweis gegenüber unserem Fördergeber.

Kommunikation mit Kooperationspartner_innen

Die Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Steiermark hat von ihrem Fördergeber Bundesamt des Sozialministeriumservice den Auftrag den Informations- und Kommunikationsfluss zwischen Akteurinnen und Akteuren in den Bereichen AusBildung bis 18 und Übergang Schule – Beruf für Jugendliche zu fördern. Um diesem Auftrag nachkommen zu können arbeiten wir eng mit zentralen Verantwortungsträgern und Kooperationspartner_innen zusammen: Sozialministeriumservice, Arbeitsmarktservice, Landesschulrat, Land Steiermark (Soziales und Bildung) Arbeiterkammer, Wirtschaftskammer, regionale Bildungsträger, Kinder- und Jugendhilfe Steiermark, Dachverband offene Jugendarbeit, psychosoziale Hilfseinrichtungen, dabei-austria, NEBA Trägereinrichtungen, regionale Koordinierungsstellen AusBildung bis 18, Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung etc.

Zum Zweck der guten Kooperation speichern wir die beruflichen Kontaktdaten der genannten Kooperationspartner_innen in unseren internen Adressdateien.

Bewerbungsprozess

Wenn Sie sich bei uns online oder per E-Mail für eine ausgeschriebene Stelle oder initiativ bewerben, so verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten von Ihnen: Anrede, Vor- und Nachname, Titel, Telefonnummer, E-Mailadresse, Geburtsdatum, Wohnanschrift, Ihre Ausbildungen einschließlich ggf. von Ihnen beigelegte Zeugnisse oder sonstige Bestätigungen, Angaben zu Ihren Kompetenzen, Nationalität, Familienstand, SV-Nummer, Lebenslauf, Lichtbild Ihrer Person, ggf. Strafregisterauskunft und ggf. Ihren persönlichen Angaben zur Motivation.

Wir speichern diese personenbezogenen Daten für ein Jahr ab Einlangen Ihrer Bewerbung und löschen diese nach Ablauf dieser Frist unwiderruflich.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Diese Rechte gelten auch wenn Sie sich bei uns beworben haben. In diesem Fall nehmen Sie bitte über die E-Mail office@kost-steiermark.at Kontakt mit uns auf. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde (https://www.dsb.gv.at)

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt dieser Datenschutzerklärung auf unserer Website zu informieren.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

Verein zur Koordination und Prävention von Schulabbruch, Ausbildungsabbruch und von Jugendarbeitslosigkeit – kurz KOST Steiermark
Radetzkystraße 31, 8010 Graz
ZVR: 1840751203
T: +43 664 18 47 555
E-Mail: office@kost-steiermark.at
Web: https://www.kost-steiermark.at